Die bayerischen Gesundheitsbehörden überprüfen 40 Kontaktpersonen

Die bayerischen Gesundheitsbehörden überprüfen 40 Kontaktpersonen mit denen der am erkrankte 33-Jährige aus dem Landkreis zu tun hatte. ⬇️