Die am 7.8.1971 verstorbene Hilde Gölz versteckte

Die am 7.8.1971 verstorbene Hilde Gölz versteckte gemeinsam mit ihrem Mann Richard im Wankheimer Pfarrhaus Juden, die durch das Berliner Büro Grüber vermittelt worden waren. 1992 wurde sie unter die Gerechten unter den Völkern aufgenommen.Büro

Tags: